fbpx

Design Trends 2019

Design Trends 2019

Wenn Sie Hausbesitzer sind oder eine Immobilie kaufen möchten, sind Sie wahrscheinlich neugierig auf die neuesten Trends im Wohndesign. Punktuelle moderne Akzentuierungen können den Wert einer Immobilie erhöhen, aber wenn Sie veraltete oder unpopuläre Designentscheidungen treffen, kann dieses tatsächlich zu einer Abwertung des Eigenheims führen.

Zur Abhilfe haben wir hier acht heiße Interieurtrends für 2019 aufgeführt. Aber bitte beachten Sie: nicht alle Trends eignen sich für jedes Haus. Wenn Sie planen zur renovieren, zu kaufen oder zu verkaufen nehmen Sie sich ggf. eine Fachkraft die Ihre Vorstellungen der Modernisierung umsetzen kann und das so eingesetzte Geld bestmöglich genutzt wird.

1. WÄRMERE FARBEN

Weiß und grau werden nicht ganz verschwinden, Aber es werden wärmere Farben und neutrale Farben mit erdigen Grünnnoten in 2019 zu sehen sein. Für Sherwin Williams ist die Farbe des Jahres „Cavern Clay“, ein warmes terraccotta. Andere Designer favorisieren „Blueprint“.

2. METALLE

Es werden verschiedenen Metalle untereinander gemischt. Die Favoriten sind Kupfer, Messing, Zinn und ein mattes schwarz.

Experten empfehlen eine Sorte Metall und ähnliche Töne als dominierende Farben dazu eine einzige starke Kontrastfarbe.

3. MATERIALMIX

Zu einheitlich sollte es nicht sein. Gerade ein Materialmix kann für die nötige Wärme sorgen und Gemütlichkeit bringen. Hier liegen im Moment Naturstein, Kupfer, Beton und Holz weit vorn.


4. NAHTLOS

Edelstahl gebürstet oder glänzend war in den letzten Jahren die Standardlösung aber der Markt sucht neue Trends in leuchtenden Farben, rostfreiem Schwarz und einem glänzenden Weiß. Elektrische Geräte im Küchenbereich oder auch im Wohnzimmer werden sich künftig quasi nahtlos in das vorhandene Möbelstück integrieren und optisch ein Teil des Designs werden. Säulenkühlschränke, Induktionskochfelder und Dampföfen gehören zu den meist begehrten Geräte-Upgrades für 2019.

5. FARBIGE KÜCHEN

Weiß ist und bleibt en Klassiker, aber es kommt wieder Farbe ins Spiel. Immer mehr werden wieder farbige Küchenfronten ausgesucht. Von den unzähligen Cremetönen über Grau bekommt auch Grün und Blau seine Chance. Auch natürliche Holzoptik ist im Kommen.

6. OFFENE REGALE

Oberschränke gegen offene Regale austauschen. Es ist eine preisgünstige Lösung mit großer Wirkung, die eine Küche größer und heller wirken lässt. Es ist jedoch keine praktische Option für alle. Testen Sie es, indem Sie die Schranktüren abnehmen und einfach das ganze einige Woche testen.

7. STATEMENT FLIESEN

Die allgegenwärtige klassische weiße Fliese verliert in der Gunst. Es gibt mehr bunte Auswahlmöglichkeiten, alternative Formen, kreative Texturen und Oberflächen. Naturstein ist ein Favorit. Die Weiterentwicklung von Feinsteinzeugfliesen die Stein imitieren und dazu auch teilweise wesentlich günstiger sind, ist eine attraktive Alternative geworden.

8. DIE DECKE

Rücken Sie doch einmal Ihre Zimmerdecke in den Mittelpunkt. Designer nutzen kräftige Farben, Tapeten und andere Materialen um die Decke zu etwas ganz Besonderem zu machen. Wollen Sie die Dinge klassisch halten? Wählen Sie Kassettendecken, Holzverkleidungen oder sogar Zinnfliesen für einen zeitloseren Look.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Weitere Themen und Berichte
Immobilienmakler Tobias und Alexandra Geipel

Hier schreiben:

Alexandra & Tobias Geipel

Neueste Berichte
Spezial

1. Auszeichnung für 2021 erhalten

BELLEVUE Best Property Agents
Leistungen

Ich möchte eine

Ich möchte eine

Ich benötige ein