fbpx

Mietverwaltung in den besten Händen

VERKAUFT Wohnen und/oder Arbeiten

31084 Freden (Leine), Einfamilienhaus zum Kauf

Referenz

Dieses Objekt wurde bereits erfolgreich vermittelt.

Objekt­beschreibung

Einfamilienhaus mit zahlreichen Möglichkeiten. Inmitten von Freden befindet sich dieses Gebäude.
Es verfügt über zwei Eingänge, einer davon war für ein ehemaliges Ladengeschäft vorgesehen. Der andere Eingang führt durch einen langgezogenen Flur direkt in den eigenen Wohnbereich. Auf dieser Etage befindet sich das Bad (mit Wanne und Dusche) und das separate WC, der Hofausgang, sowie die geräumige Küche. Im Obergeschoss befinden sich insgesamt weitere vier Räume sowie eine ehemalige Küche. Von diesen vier Räumen ist jedoch eines ein Durchgangszimmer. Und eignet sich somit wohl als Wohnraum jedoch nicht als Schlafzimmer. Die Etage darüber (Dachgeschoss) ist nur teilweise ausgebaut und kann zur Zeit nur als Abstellfläche genutzt werden.
Das Grundstück ist sehr überschaubar und pflegeleicht (klein). Der Keller ist vom Hofbereich begehbar und beinhaltet die Zentral-Heizung (Gas) sowie die Warmwasseraufbereitung über einen separaten Warmwasserbehälter (Gas).

Gebäude

- Baujahr ca. 1913
- Fachwerk mit teilweise Mauerwerk
- Dachdämmung nicht vorhanden
- Heizung Gas 1983
- Warmwasser über separatem Warmwasseraufbereiter, Gas, Baujahr 1983
- 2 Eingangstüren
- Kein PKW-Stellplatz
- Balkon

Grundstück

- kleines pflegeleichtes Grundstück
- flach, ebenerdig
- keine Rasenfläche, nur Hofbereich hinter dem Haus

Innenausstattung

- Fußbodenbeläge: PVC, Fliesen, Teppichboden
- Wände und Decken: Tapeten und teilweise gestrichen
- Bad und WC: halbhoch gefliest
- Bad mit Wanne und Dusche

Lage

Die Samtgemeinde Freden (Leine) mit rund 5.500 Einwohnern liegt im Leinetal, begrenzt durch zahlreiche bewaldete Höhenzüge. Freden ist im Süden des Landkreises Hildesheim, circa 10 km südöstlich von Alfeld und circa 40 km von der Universitätsstadt Hildesheim entfernt, wenn man über Hornsen, Woltershausen, Adenstedt, Diekholzen und Ochtersum fährt. Durch die direkte Anbindung von Freden (Leine) an die Bahntrasse Hannover-Göttingen und die Nähe zur Bundesstraße 3 sind Alfeld, Hildesheim und die Landeshauptstadt Hannover sowie im Süden Einbeck und Northeim gut zu erreichen. Die Bahnverbindung Hannover - Göttingen wird stündlich durch den "Metronom" schnell und zuverlässig bedient.
Der Einzelhandel ist in Freden (Leine) mit zwei Supermärkten einem Drogeriefachmarkt und zahlreichen Fachgeschäften vertreten.
An Infrastruktureinrichtungen kann die Samtgemeinde Freden (Leine) auf eine Grundschule in Freden (Leine), Kindergarten bzw. Kinderspielkreise, Sport- und Freizeitzentrum, Altersheime und Altenwohnungen, Pflegediensleister, Freibad, Turnhallen, Banken, Ärzte und Physiotherapeuten, Apotheken, Heimatmuseum, gute Wanderwege mit Grillplätzen, Schutzhütten etc. verweisen. Hervorzuheben sind auch die alljährlichen Fredener Musiktage, ein ambitioniertes Festival mit hochkarätigen Künstlern aus dem In- und Ausland.

Die ungefähre Position der Immobilie auf Google Maps ansehen (Link auf externe Website)